Heute
 

Tanz kurs, Salsa, Merengue, Bachata, Latindance Darmstadt
 
Home Party/Events Tanzkurse Kontakt Galerie Anfahrt

Tanzkurse, Salsa New York und Puerto Rican Style
Salsa New York und Puerto Rican Style ist im Trend und wird von der Mehrheit der Salsabegeistern getanzt. Im Kurs zeigen wir auch die besten tanzbare Elementen der Kuba und Los Angeles Style, nach denen jede(r) tanzen lernen kann. Diese werden Schritt für Schritt eingeführt und erklärt.
Die Tanztrainer Lena und JCC (Juan Carlos Caballero) verfügen über langjährige Erfahrung als Tänzer. Juan Carlos unterrichtet mehr als 14 Jahre (s. auch Tanzbiographie). JCC verbindet seine Leidenschaft zum Salsatanz und seinen Spaß am Unterricht mit präzise Arbeit an Rhythmik, Schritt-Technik, Führung und Stil ist die seines Unterrichtes.

kompakter-Grundkurs >>> Salsa >>> Beginnt neu: Mi./17.02.16

Sie haben bis jetzt noch nicht oder,nur mal ein bisschen'' getanzt. In diesem Kurs werden die Grundlagen des Salsatanzes vermittelt, also Rhythmus, Grundschritte, erste Drehungen und eine allgemeine Einführung des Salsatanzes. Natürlich werden auch Merengue, Bachata & Latin-Formationen gezeigt!
Was unbedingt gezeigt und geübt wird, ist das umgehen mit den Rhythmen der Salsamusik und Lady Style & Man Style werden gezeigt.
Aufbau der Grundschritt in musikalischen Intervall, auf 1, 2 oder Clave-Rhythmus.
Koordinationsschulung – Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten.

-Beginnt neu: Mi./17.02.16 bis Mi.23.03.16)
- Tag u. Uhrzeit: Mittwochs von 18:45-20:00 Uhr kompakter-Grundkurs
- Dauer: Ihr Kurs umfaßt übrigens 6 x 75 Min. (6-Wochen)
- Tanztrainer: Marlene und Juan Carlos Caballero
- Anmeldung: mit oder ohne Tanzpartner/in für AnfängerInnen und wieder Einsteiger. Wir sorgen für Ausgleich !!
- Teilnehmerzahl: mindestens 10 und maximal 24
Preise und Anmelden des Grundkurses


Salsa >>> * LEVEL IV * Fortgeschrittenenkurs >>> Salsa New York und Puerto Rican Style >>>
Ein sicherer Grundschritt und die Basisdrehungen sind die Voraussetzung für diesen Tanzkurs.
Teilnahmebedingung: Abschluß eines Mittelstufenkurses (Level III).
In diesem Kurs festigtst du deine Grundkenntnisse und lernst freie Soloschritte, verschiedene Drehungen, Figuren und Soloschritte vermittelt. Diese werden systematisch und gut nachvollziehbar erklärt.

Laufender Kurs:
-Man kann zu jedem Termin einsteigen. Jede Woche werden neue Salsa Figuren gezeigt.
Mit einer Abendkarte für 8€ kannst du an diesen Kurs teilnehmen und auch an andere Veranstaltung am selben Abend.

- Tag : Mittwochs
- Uhrzeit: 21:00-22:00 Uhr
- Level IV: Fortgeschrittenenkurs
- Dauer: 60 Minuten
- Teilnehmerzahl: mindestens 8 und maximal 20
- Teilnahme: nur Paare
- Tanztrainer: Marlene und Juan Carlos Caballero

- Wenn Du zum ersten Mal kommst, bitte registriert Euch hier




Fortgeschrittene-Kurs Salsa New York und Puerto Rican Style >>>
In diesem Kurs geht es vor allem um das Verstehen von Dynamik und Fortbewegung im Tanz. Hier werden verschiede Figuren miteinander kombiniert. Dadurch entsteht auch die Möglichkeit, auf der Tanzfläche zu improvisieren. Voraussetzug: sichere Vertrautheit mit den Inhalten des Anfänger- und Aufbau/Mittelstufen- Kurs oder Workshops.

- Beginnt neu: Fr./06.11.2015
- Tag u. Uhrzeit: 20:30-21:45Uhr
- Dauer: 75 Min.
- Tanztrainer: Marlene und Juan Carlos Caballero
- Teilnehmerzahl: mindestens 4 Paare
- Anmeldung: nur mit Tanzpartner/in
- Preis: Abendkasse



Salsatanzstile
Im Salsatanz haben sich inzwischen folgende Tanzstile wie New York Style, Puerto Rican Style, Casino und Rueda de Casino (Kuba), Los Angeles Style, Kolumbien Style usw. etabliert, die sich fast alle von ihren jeweiligen Regionen unterscheiden lassen. Bis zum heutigen Tag hat sich die Salsa enorm entwickelt und stark verbreitet. Die Konsequenz daraus ist, dass sich verschiedene Tanzstile und verschiedene Betonungen bzw Akzente des Salsatanzes ausprägten. Dies sind aber ganz natürliche regionale Entwicklungen. Die seit 1997 stattfindenden Salsaveranstaltungen, wie die Salsaweltkongresse, haben den Zweck, den Austausch der Tanzstile der verschiedenen Länder der Welt zu fördern. Bei großen Veranstaltungen zeigt sich die Stilvielfalt des heutigen Salsatanzes, aber bei geselligen Zusammentreffen tanzen wir den 'natürlichen' Salsastil.

Cuban Style Die Hüftbewegung unterscheidet sich nach der jeweiligen Region. In Kuba wird Salsa beispielsweise sehr hüft- und körperbetont getanzt. Im Gegensatz zu den bisher genannten Stilen ist der Cuban Style kreisförmig ausgerichtet; darüber hinaus bestimmen Wickelfiguren und die dominante Führung des Mannes das Tanzbild.

New York und Puerto Rican Style New York und Puerto Rican Style sei, so wird von vielen Profitänzern behauptet, der eleganteste Salsastil, der weich und fließend ist. So gibt es eine große Anzahl an Figuren.

Los Angeles-Style Der Los Angeles-Style - vielleicht der spektakulärste Salsa-Tanzstil überhaupt- ist eine effektvolle und temporeiche Salsa-Variante aus Los Angeles. In Los Angeles wird die Salsaszene sehr stark von den mexikanischen Einwanderern geprägt. Ein Mix zwischen akrobatischen Westcoast-Swing-Elementen (ähnlich dem Rock n´Roll), Latin-Standard-Elementen und Latino-Style. Dieser Stil eignet sich ausgezeichnet für das Showtanzen und hat deshalb v.a. in der Salsa-Wettkampfszene in den USA große Beachtung gefunden. Die Salsa-Shows aus L.A. gehören zu den feurigsten und rasantesten Acts überhaupt: schnelle Musik, tolle Kostüme und jede Menge Erotik. In Los Angeles tanzt man überwiegend auf die Eins (Salsa on 1).

Privatstunden nach Vereinbarung
Frei Termine (ab Januar 2013).

- Dauer: 1 x 90 Min.

Hier Anmelden


Ort und Ansprechpartner

Salon-Latino, Rheinstraße 99 , 64295 Darmstadt
Tanztrainerpaar: Marlene & Juan Carlos Caballero




<< Zurück
 
 
     © 2003 & design by latino-dance.de, Aktualisiert am 30-03-17 Home Kontakt Impressum